August 2015 – Waldbadviertel ist neues Einzugsgebiet für die KölnRing gGmbH

Am 01. August haben 14 Klienten das neue Objekt der Köln-Ring gGmbH Waldbadviertel in der Bertha-Benz-Straße 10 bezogen. In den zwei Wohngruppen mit je 8 und 6 Klienten gibt es neben den eigenen Appartements jeweils einen Wohn- und Gruppenraum inklusive großer Küche, ein Pflegebad und Besprechungszimmer bzw. Büro. Dazu kommen Nebenräume für die Hauswirtschaft. Eine gute Gesamtbetreuung – wenn nötig Tag und Nacht – ist gewährleistet. Bei Bedarf können weitere Leistungen wie z.B. Pflege vermittelt werden.


Juli 2015 – Alle unter einem Dach

Die Stegerwald-Stiftung hat die Seiten gewechselt. Die Rheinseite, um genau zu sein: Seit Juli 2015 lautet die neue Adresse der Stiftung An St. Heinrich 1 (ehemals Tenktererstr. 7) in Deutz. Damit ist die Stegerwald-Stiftung jetzt unter einem Dach mit der KölnRing gGmbH, deren Trägerin sie ist und der Stegerwald Betriebs gGmbH und ihren Aktivitäten Helfen hilft, Haus Stegerwald und Betreutes Wohnen für psychisch Kranke. Ganz nach dem Prinzip der kurzen Wege eben.


Juli 2015 – Neuzugang für die Stiftungsfamilie

Seit Ende Juli ist die Stegerwald-Stiftung Trägerin einer neuen Gesellschaft: Mit der MUM | Mensch und Mensch gGmbH und ihrem Bereich Selwo Betreutes Wohnen kann die Stegerwald-Stiftung ihr Angebot im Bereich Hilfen und selbständiges Wohnen für psychisch Kranke, das bei der KölnRing gGmbH angesiedelt ist, zunächst weiter ausbauen. Langfristig soll die Tätigkeiten von MUM/Selwo und KölnRing zusammengeführt werden Geschäftsführer sind Sami Gandhi und Johannes Schmitz, beide auch Geschäftsführer der KölnRing gGmbH. Alle andere MitarbeiterInnen und TeamleiterInnen bleiben unverändert an Bord, ebenso wie die betreuten KlientInnen.


Mai 2015 – Haus Stegerwald setzt noch einen drauf

Mehr Platz für mehr Gäste und noch mehr Ferienspaß gibt es schon bald im Haus Stegerwald auf Sylt: Seit Anfang Mai wird das dritte Obergeschoss ausgebaut. Hier entstehen neue Appartements! Und damit nicht nur die inneren Werte stimmen, wird zurzeit auch die Fassade teilweise und das Dach komplett erneuert. Fertig wird alles zu Ostern 2016. Beste Aussichten also für die nächsten Ferien.


November 2014 - Neue Mitglieder im Stiftungsrat

Es hat sich einiges getan auf der Sitzung des Stiftungsrates im November 2014: Die Stegerwald-Stiftung verabschiedet Thomas Breuer – und begrüßt zwei neue Mitglieder. Thomas Breuer hat sich viele Jahre für die Stiftung engagiert, zuletzt war er Stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates. In dieser Position folgt ihm nun Pfarrer Karl-Herrmann Büsch. Ganz neu in der Runde aber keine Unbekannten für die Stiftung sind Monika Kleine und Peter Krücker. Frau Kleine ist Geschäftsführerin des Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Köln, Herr Krücker ist Vorstand des Caritasverbandes für die Stadt Köln e. V.


Januar 2013 - Haus Stegerwald noch attraktiver

Auf Sylt können Feriengäste schon bald mehr erwarten: Ende 2012 wurde im Haus Stegerwald mit umfangreichen Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss begonnen. Dort werden die Wohnungen erweitert, mit jeweils separaten Terrassen ausgestattet - und qualitativ erheblich verbessert.


Oktober 2012 - Personelle Veränderungen im Stiftungsrat der Stegerwald-Stiftung

Dr. Ulrich Soénius ist der neue Vorsitzende der Stegerwald-Stiftung. Das waren aber noch nicht alle Neuerungen, die es im Rahmen der Stiftungsratssitzung am 31.10.2012 gab. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Thomas Breuer, Arbeitsdirektor der RheinEnergie, und Dr. Christoph Berndorff, Vorsitzender des Vorstands der Pax-Bank eG gewählt. Mit ihrer Funktion im Stiftungsrat der Stegerwald-Stiftung ist gleichzeitig auch der Vorsitz des Verwaltungsrates der Köln-Ring GmbH, eines Wohnverbundes für psychisch kranke und behinderte Menschen verbunden. Außerdem fungieren sie als Gesellschaftsvetreter der Stegerwald Betriebs-Gesellschaft mit ihren Angeboten Haus Stegerwald, einer gemeinnützigen Familienferienstätte in Rantum auf Sylt und "Helfen hilft", das Betreuungsleistungen für pflegebedürftige Menschen mit erhöhtem Betreuungsaufwand anbietet.

Herr Dr. Soénius ist in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stegerwald-Stiftung ebenfalls Mitgesellschaftervertreter der Deutschordens-Fachseminar gGmbH und des Deutschordens-Wohnstift Konrad Adenauer gGmbH. Der bisherige Vorsitzende der Stegerwald-Stiftung, Herr Heinz Soénius, wurde vom Stiftungsrat zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Neben diesen Veränderungen im Vorsitz der Stegerwald-Stiftung hat auch ein Generationswechsel stattgefunden. Aus Altersgründen haben fünf Mitglieder ihre Tätigkeit innerhalb des Stiftungsrates beendet. Ersetzt werden sie durch die Herren Peter Michael Soénius, Hauptgeschäftsführer der Gold-Krämer-Stiftung, Pfarrer Karl-Hermann Büsch, Behindertenseelsorger für das Stadtdekanat Köln, Richard Fischels, Leiter der Gruppe "Rehabilitation" im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Ulrich Voigt, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse KölnBonn.

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes wurden die ausscheidenden Stiftungsratsmitglieder verabschiedet und die neuen in ihr Amt eingeführt.