Soziales Engagement für Köln


1969 entstand aus der Christlichen Nothilfe e. V. und dem Sozialwerk Adam Stegerwald e. V. die gemeinnützige Stegerwald-Stiftung Köln. Mit dem Ziel, Menschen in besonderen Lebenssituationen Hilfe zukommen zu lassen, und so den Erhalt und den Ausbau eines sozialen Kölns zu unterstützen.

  Stegerwald Brunnen aussen 450px

 

Wir trauern um Heinz Soénius

H SoeniusInternet

 Heinz Soénius * 26.9.1929 in Köln • † 8.2.2020 in Köln

 

Die Stegerwald-Stiftung, die Köln-Ring Begleitendes Wohnen gGmbH, die Mensch und Mensch gGmbH und die Stegerwald-Betriebs gGmbH trauern um den langjährigen Stiftungsratsvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Heinz Soénius. Er ist am 8. Februar 2020 in Köln verstorben. 

Über drei Jahrzehnte, von 1979 bis 2012, gestaltete Heinz Soénius die Geschicke der Stegerwald-Stiftung und ihrer Gesellschaften als Stiftungsratsvorsitzender. In diese Zeit fiel die Konsolidierung der Stiftungsaufgaben und des Stiftungskapitals. 

Mit der Einrichtung der Köln-Ring gGmbH, einem Wohnverbund für psychisch erkrankte und behinderte Menschen, setzte Heinz Soénius sein Engagement für ein soziales Köln in besonderer Weise um. Es war ihm ein Anliegen, Menschen in die Gesellschaft wieder zu integrieren, die dazu Hilfe benötigen. Im Vordergrund seines Handelns stand das soziale Miteinander, wofür er sich zeit seines Lebens engagierte.

Wir werden sein Andenken stets bewahren.

Im Namen des Stiftungsrats, der Geschäftsführung, der Mitarbeitenden und der Klienten

Dr. Ulrich S. Soénius, Stiftungsratsvorsitzender • Angelika Heudtlaß, Geschäftsführerin